Liste 8 guter Blogverzeichnisse + 25 Blogverzeichnisse als Download

By Kevin | erhöhe deinen Traffic

Sep 16

Blogverzeichnisse sind eine gute Methode um seinen eigenen Blog zu verbreiten.

Teile den Menschen mit, dass du einen Blog hast und finde so neuen Traffic für deine Webseite. In Blogverzeichnissen kannst du deinen Blog eintragen, ihm Keywords zuteilen und einen guten Beschreibungstext hinterlegen. So kann man dich im entsprechenden Blogverzeichnis zB unter deinem angelegten Keyword „ Gartengestaltung“ finden.

Hier eine Auflistung wichtiger Blogverzeichnisse, die wir auch selber nutzen:

Bloggeramt:

Blogverzeichnis

Bekanntes Blogverzeichnis mit einer „Schwarzen Brett“ Funktion. Diese Funktion gilt nur, wenn du einen Backlink von Bloggeramt auf deiner Webseite platzierst. Sobald du etwas neues auf deinem Blog postest, wird dieser Post bei Bloggeramt auf dem schwarzen Brett angezeigt. So kommst du immer wieder in eine Schleife und wirst von Beuchern der Seite öfter gesehen.

Webwiki.de

Webwiki ist ein Webseitenverzeichnis mit Bewertungen und Erfahrungsberichten.

Blogtotal.de

Bei Blogtotal gibt es sogenannte Blogcharts.  Dort werden die besten 100 Blogs  von Blogtotal gelistet.
BlogtotalFoxload  

Topblogs.de

Topblogs ist einer der ältesten und größten Blog Top Listen für Weblogs in deutscher Sprache. Dort findest Du Blogs zu allen Themen, übersichtlich nach Kategorien geordnet. TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste    

Bloggerei.de

Laut eigenen Aussagen findest du audf Bloggerei“ die neusten, ältesten, besten, schlechtesten, coolsten, aktuellsten, größten, kleinsten oder bekanntesten deutschen Blogs übersichtlich nach Rubriken, Bewertungen, Tags etc. geordnet“ Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  

Suchnase.de

Suchnase ist noch einer der wenigen Webkataloge/Blog Verzeichnisse, die man noch nutzen kann. 

Blogscoop.net

Auf Blogscoop.net hast du die Möglichkeit, deinen Blog/ Blogs einzutragen, an Rankings teilzunehmen und unter den meist gelesenen Blogs aufzutauchen.  

Blogtraffic.de

Blogtraffic ist sozusagen eine Auswertungsplattform für Webseiten. Man hat hier also eine Art Analyse Tool und wird gleichzeitig in den Top Blogs und Top Artikeln gerankt. Hier endet unsere Liste vorerst. Wenn wir uns in neuen Blogverzeichnissen registrieren die etwas taugen, werden wir sie natürlich mit in diese Liste aufnehmen. Wenn du noch ein gutes Blogverzeichnis kennst, teile es uns doch in den Kommentaren mit.

 

25 Blogverzeichnisse als Download

 

Jetzt trage dich aber erstmal überall ein um eure Reichweite zu erhöhen 🙂

Aber bitte beachte, das du nicht für jedes Verzeichnis den gleichen Beschreibungstext nutzt denn das wäre wieder Duplicate Content und das sehen auch Blog Verzeichnis Betreiber nicht gern. Außerdem solltest du dich nach und nach in diese Blog Verzeichnisse eintragen. Nicht alle an einem Tag!

About the Author

„Der einzige Mist, auf dem nichts wächst, ist der Pessimist“

Hinterlasse uns deine Gedanken:

(34) Kommentare

Baerbel Kegler 2014-08-29

ich muss schon sagen, Ihr habt immer wieder tolle Ideen. Eine solche Liste ist Klasse und jeder kann für sich nutzen was er möchte. Super, weiter so.
Viele Grüße Bärbel

Antwort
    Kevin 2014-08-29

    Danke Baerbel. Es macht schon Sinn sich dort mal einzutragen. Es kommen auf jeden Fall neue Besucher auf deine Seite und du hast ein paar Backlinks gesetzt, was auch nicht verkehrt ist 🙂

    Antwort

Ich finde Blogverzeichnisse sind eine gute Idee für neue Besucher! Danke für die Liste!

lg Alexander Kouba

Antwort
    Kevin 2014-09-17

    Jap 🙂 Gerade wenn man am Anfang steht, sollte man keine Chance auslassen um Besucher auf die Seite zu ziehen.

    Antwort
Martin 2014-09-18

Wie viel bringen solche Blogverzeichnisse denn heute wirklich noch? Bekommt man wirklich neue Besucher oder bessere Positionen in den Suchmaschinen? Wenn ja, dann werde ich das auf jeden Fall auch mal ausprobieren!

Antwort
    Kevin 2014-09-18

    Hallo Martin. Also auch der Suchmaschinen Sicht kann ich dir nicht genau sagen, wie Wertvoll ein Link in einem Blogverzeichnis ist. Wir verfolgen aber die Philosophie „der Mix machts“ weshalb wir sagen, das ein Backlink in einem Blogverzeichnis zum guten Backlink-Mix dazu gehört.

    Eine Eintragung hat uns zumindest zu Anfang einige Besucher gebracht. Heute werden wir aber immer noch relativ oft aus einem solchen Verzeichnis heraus besucht. Selbst wenn es nur insgesamt 5 Besucher die Woche wären, würde sich eine Eintragung lohnen. Eintragen muss man sich nur einmal und das dauert in der Regel 10-15 Minuten, dann war es das. Dann machst du einfach 2 Verzeichnisse am Tag (30 Min Arbeit) und in 14Tagen hast du dich dann schon in einer ganzen Menge eingetragen. Super Easy und nachhaltig 🙂

    Antwort
Rigo Dade 2014-09-18

Hallo Kevin,

bis jetzt habe ich mich nirgends eingetragen, sollte ich wohl nachholen.
Weißt du ungefähr wie viele Besucher ihr durch Verzeichnisse dazubekommen habt?
Auf das Beispiel, mit 5 Besuchern pro Tag bezogen 😉

Gruß Rigo

Antwort
    Kevin 2014-09-18

    Ich habe mal unsere Ergebnis Übersicht bei Analytics überflogen und kann sagen, dass es pro Woche immer noch so ca 10-20 Besuche ausmacht. Das mag jetzt nicht viel klingen, aber es sind immerhin 10-20 Besucher mehr als ich sonst hätte. Und diese Besuche kosten mich nichts 😉
    Am Anfang, als unser Blog frisch eingetragen war, haben die Verzeichnisse mehr Besucher gebracht, da wir Blogverzeichnis intern noch weit oben gelistet waren. Die Verzeichniss Betreiber sind ja nicht blöd und wollen nicht nur einfach tausende Webseiten haben, die mal eben eingetragen werden und das wars . Die wollen natürlich auch Leben auf ihrer Seite haben und deshalb nutzen viele dieser Blog Verzeichnisse auch interne Rankings und kleine Wettbewerbe (Konkurrenzkämpfe). Damit muss man sich halt auch wieder aktiv befassen um in den Blog Verzeichnissen entsprechend gut zu ranken. Dafür haben wir aber keine Zeit 😛 . Das einfache Eintragen genügt uns schon. 🙂

    Antwort
Antoinette 2014-09-24

Hallo Kevin,
ich glaube ich bin bei Euch bald zu Hause, die Liste 8 guter Blogverzeichnisse + 25 Blogverzeichnisse als Download finde ich super, so muss ich nicht mehr lange auf die suche gehen. Danke, Du hast mir gerade eine Arbeit ab genommen. 8 davon habe ich schon erledigt.

Vielen Lieben Dank
Antoinette

Antwort
    Kevin 2014-09-24

    🙂 Danke, kein Problem. Dann trag dich mal fleißig ein 😉 Gruß ,Kevin

    Antwort
Max 2014-10-06

Danke für die Liste, sehr hilfreich!

Antwort
    Kevin 2014-10-06

    Kein Problem, viel Spaß damit 🙂

    Antwort
Dash-Test24 2014-11-01

Sollte man sich in alle Blog- und Webverzeichnisse eintragen? Oder ist doch lieber nur wenige, dafür aber sorgsam ausgewählte Verzeichnisse?

Antwort
    Kevin 2014-11-01

    Also du kannst dich natürlich in alle Verzeichnisse eintragen, jedoch würde ich es nicht aufeinmal machen um nicht zu „auffällig“ für Google zu sein, denn für Google wäre es komisch, wenn du plötzlich 100 Backlinks in 2 Tagen bekommst 🙂 Teile dir die Netzwerke ein und trage dich zB in der Woche immer in 5 Stück ein, das dürfte dann kein Problem werden.

    Antwort
Geo 2014-12-30

Danke für die beiden Listen (8+25), ich wollte die Feiertage nutzen und ein wenig LInkaufbau betreiben und da kommt mir das gerade Recht. Vorher war ich auf Seiten mit Listen von 2011 etc. Da kommt man schon ins grübeln, ob das auch nur halbwegs aktuell sein kann. Jetzt werde ich mal dran gehen und die Listen abarbeiten, natürlich nicht alle auf einmal, wie von euch empfohlen.
Danke für Eure Arbeit.
Schöne Feiertage noch und einen guten Rutsch ins Jahr 2015.
Geo

Antwort
    Kevin 2014-12-30

    Super, dann viel Erfolg beim Umsetzen 🙂 Mit der Aktualität ist das so eine Sache. Wenn man als Seitenbetreiber erstmal viele Ressourcen empfohlen hat, kommt man selten hinterher, diese alle regelmäßig auf aktualität zu prüfen. Das Internet ist nunmal sehr schnelllebig und da kann es durchaus sein, das ich heute eine Seite empfehle und nächste Woche ist sie weg vom Fenster 🙂

    Antwort
Hans 2015-01-26

Hallo, wenn man der Liste der letzten Einträge bei „blogalm“ trauen kann – und warum soll man das nicht tun? – dann war die letzte Freischaltung am 17.10.2013?
HG Hans

Antwort
    Kevin 2015-01-26

    Sieht so aus, als würde Blogalm da nicht mehr auf dem aktuellsten Stand sein. Ich werde den Link mal weg nehmen, danke für den Hinweis.

    Antwort

Ich arbeite jetzt euer eBook „Traffic Non Stop“ ab und da werden „Blog Kommentare“ als eines der wichtigsten Werkzeuge um Traffic zu erzeugen genannt.
So bin ich auch wieder auf diesen Artikel gekommen. Für mich macht das Sinn und wird sicher auch was bringen. Über die Verzeichnisse bekommst doch quasi Zugang du zig´ Blogs etc. Mit den Empfehlungen kann sich jeder die für ihn interessanten Blogs aussuchen. Genial! So bleibst du immer „up to date “ :). Besonders toll finde ich die Empfehlung, die Blogs und News in „feedly“ aufzulisten. Einen besseren Ein- und Überblick kann ich mir gar nicht vorstellen. Endlich kommt Ordnung und Organisation in das Geschäft.
Danke Alina & Kevin.

Antwort
    Kevin 2015-02-05

    Das freut uns zu hören. Stimmt, Blog Kommentare sind einer der wichtigen Faktoren. Auch wenn es manchmal Zeitaufwändiger ist als gedacht, so kann man doch seine Reichweite steigern und dafür sorgen, das man immer öfter und häufiger wiedererkannt wird. Viel Spaß und viel Erfolg noch 🙂

    Antwort
Marco 2015-02-27

Hallo,

schöner Beitrag, ich beschäftige mich erst seit ein paar Tagen mit Blogverzeichnissen. Eingetragen habe ich mich bisher in die bloggerei und das bloggeramt, ich hoffe mal es kommt was dabei rum.

LG
Marco

Antwort
Maggy 2015-08-19

Super, herzlichen Dank für die tollen Tipps und Informationen.
Bin auf dem Weg*)

Danke und schöne Grüsse aus Liechtenstein
Maggy

Antwort
    Alina 2015-08-22

    Sehr gerne Maggy 😉

    Liebe Grüße,
    Alina

    Antwort
jens 2015-12-14

komisch.. hab meine email angegeben aber damm gabs kein Ebook mit 2 Blogs ^^

Antwort
    Kevin 2015-12-16

    Du musst dich für unseren Gratis Online Marketing Kurs anmelden, dort findest du die Liste zum download. Du hast im Moment nur deine Email Adresse ins Kommentarfeld eingegeben 😉

    Antwort
Sam 2016-01-13

Vielen Dank für den interessanten Beitrag. Genau meine Meinung. Content is King! Ich habe auf meiner Webseite auch ein Verzeichnis eingerichtet. Ein Eintrag ist natürlich kostenlos, wird aber genau geprüft. Nur ein Link ist erlaubt und die Beschreibung muss mind. 80 Wörter lang sein. Dadurch kann die Qualität des Verzeichnisses gewahrt werden und die Backlinks der Einträge werden immer stärker.
Hier könnt ihr euch eintragen: http://www.blog-erstellen.ch/
Liebe Grüsse
Sam

Antwort
Sam 2016-04-24

Hallo und Danke für den interessanten Artikel. Bei blog-erstellen.ch gibt es nun auch ein Blog Verzeichnis (eher für die Schweiz) wobei es ein paar Regeiln gibt, damit das Verzeichnis nicht an Qualität einbüsst.
LG

Antwort
Boje 2016-06-29

Super Tipps! Vielen Dank!
Wir (Vier Studenten aus Bremen) sind gerade dabei einige Backlinks für unseren Blog http://www.derstudiguide.de aufzubauen
und diese Blogverzeichnisse sind mehr als hilfreich.

Viele Grüße

Antwort
    Alina 2016-07-06

    Hey Boje,

    freut mich 🙂

    Viel Erfolg mit eurem Projekt!

    Liebe Grüße,
    Alina

    Antwort
Christoph 2016-07-12

Hallo Boje,

wie siehst du die Qualität von Blogverzeichnissen heute für das GoogleRanking? Hat sich etwas geändert?

Vielen Dank für die Auflistung.

Beste Grüße
Christoph

Antwort
    Alina 2016-08-10

    Hi Christoph,

    ich denke schon, dass es heute noch mehr auf Qualität ankommt, als noch vor 2 Jahren. Außerdem sollte man lieber wenige Einträge in der Woche machen und langsam aufbauen.

    Es gibt so viele Traffic und Backlinkquellen, da kann und sollte man immer gut mischen. Am besten man nimmt zuerst die, wo man definitiv die eigene Zielgruppe erreicht.

    Liebe Grüße,
    Alina

    Antwort
E.B. 2016-12-28

Suchnase habe ich noch nicht gekannt. Werde mich dort gleich anmdelden. Danke für den Tipp!

Antwort
antworten

Hinterlasse uns deine Gedanken:

Top