Du wirst Fehler machen akzeptiere es!

By Alina | Erfolgseinstellungen

Mai 16

Eine der größten Erfahrungen, die ich machen musste ist, das ich nicht perfekt sein muss und auch nicht sein kann.

Gerade wenn man anfängt sich eine Sache aufzubauen, ist es schwierig nicht zu denken „Ich kann das noch nicht, ich bin noch nicht perfekt“. Die Sache ist die, wenn man nicht anfängt und keine Fehler macht, dann wird man nie lernen, wie es geht oder wie es nicht geht.

Wenn du aber akzeptierst, dass du Fehler machen wirst, dann kannst du viel befreiter an eine Sache gehen.

Das wichtigste an der Sache ist nur, das man sich ehrlich selbst reflektieren kann und ganz klar sagen kann „So geht es nicht, das war Scheiße was ich gemacht habe“. Und dann analysiert man was genau falsch gelaufen ist und versucht einen anderen Weg.

Genau so haben es erfolgreiche Menschen schon immer getan und werden es auch immer tun. Denn was einen erfolgreichen Menschen ausmacht ist, das er nicht erst wartet bis etwas perfekt ist, sondern er versucht sich an etwas so lange bis es perfekt ist.

Ein sehr inspirierendes Beispiel ist für mich Thomas Edison. Er hatte über 10000 Misserfolge bis er die perfekte Glühbirne entwickelte. Zu seinen Fehlern sagte er:

„Ich bin nicht entmutigt, weil jeder als falsch verworfene Versuch ein weiterer Schritt vorwärts ist.“

Und

„Ich habe nicht versagt. Ich habe mit Erfolg zehntausend Wege entdeckt, die zu keinem Ergebnis führen.“

Diese Denkweise finde ich sehr inspirierend. Tatsache ist leider, dass wir so erzogen wurden bloß keine Fehler zu machen oder wenn wir Fehler gemacht haben, nicht drüber zu sprechen.

Du willst online Geld verdienen? Du wirst Fehler machen!

Wie in jedem Bereich des Lebens ist es auch im Business so, das du Fehler machen wirst.

Du wirst:

  • Die falschen Headlines für deine Newsletter schreiben
  • Deine Beiträge nicht auf Platz eins bei Google durch SEO bekommen
  • Dich in unnötige Aufgaben verzetteln weil du nicht outsourced

Aber wenn du bereit bist Fehler zu machen, um aus diesen zu lernen, dann wirst du erfolgreich werden. Allerdings wirst du es nicht, wenn du abwartest bis du meinst alles perfekt zu können.

Immer wenn ich mir ein Interview mit einem sehr erfolgreichen Internet Marketer ansehe oder anhöre, wie Ralf Schmitz, Mathias Brandmüller, Thomas Klußmann, Mario Wolosz , Kris Stelljes usw. fällt mir eines sehr auf: Sie haben alle Fehler gemacht und aus diesen Fehlern gelernt. Sie reden über ihre Fehler offen und ehrlich und weißt du was? das macht nur noch sympathischer.

Wir alle sind Menschen und wir wollen nicht mit irgendwelchen Robotern zutun haben, die „perfekt“ sind. Deshalb:

Sehe ein, das du Fehler machen wirst und lerne daraus und wenn du über deine Fehler redest, macht dich das nur sympathischer. Hab keine scheu das andere dich auslachen könnten. Ich finde es gut, wenn ich von den Fehlern anderer lernen kann, dann muss ich sie nicht alle selber machen 😉 .

Jetzt bist du dran! Was war bis jetzt dein größter Fehler und was hast du draus gelernt? Schreib es in die Kommentare, damit wir alle voneinander lernen können.

„Es ist besser, unvollkommen anzupacken, als perfekt zu zögern.“         Thomas Edison

About the Author

2013 hat Alina ihren Job in der Gastronomie an den Nagel gehängt, weil sie raus aus dem Hamsterrad wollte und endlich ihr eigener Chef sein. Seitdem hat sie viele Wege ausprobiert um online Geld zu verdienen. Einige erfolgreich und einige weniger erfolgreich ;-) Es ist ihr eine Herzensangelegenheit Menschen, die sich ein profitables online Business aufbauen wollen, unter die Arme zu greifen.

Hinterlasse uns deine Gedanken:

Hinterlasse uns deine Gedanken:

Top